top of page

#UndergroundReleaseRadar Mai 2023

Aktualisiert: 14. Juni 2023

Ein sonnig warmes Hallo geht raus an euch Hauptstadtsafarihörer:innen.

Wir hoffen ihr konntet die ersten richtig warmen Sommertage genießen und wenn sie schon perfekt waren, werden sie durch unsere neuen #URR-Songs hoffentlich noch um eine Prise besser!

Denn wir haben wieder in den tiefen des musikalischen Dschungels gewühlt und eine tolle Auswahl an Neuerscheinungen für euch zusammen gestellt.

Ob im Park, auf dem Balkon oder bei der Arbeit die Songs sind wieder einmal einwandfrei im Alltag unterzubringen. Also viel Spaß beim reinhören und abdancen!





2Bizzy - IHR / WIR

Der Berliner Underground Rapper Abib ist 22 Jahre jung und releaste 2021 sein erstes Mixtape "Bizzy Tape Vol.1". In diesem teilte er seine Erlebnisse von der Straße mit den Hörer:innen.

Der neueste Track von 2Bizzy trägt den Titel "IHR / WIR" und ist von Outside Records produziert. Er setzt sich mit den Wünschen, Träumen und Themen eines jungen Mannes auseinander. Außerdem gibt uns der Song noch mehr Einblicke in das Leben, welchem Heranwachsende aus einer sozialen Schicht, die nicht mit Materiellem um sich werfen kann, in der Großstadt ausgeliefert sind. Songzeilen wie: "Ihr ward reiche Kids, wir waren pleite bis uns die Großen zeigten wie man mit der Scheiße tickt", beschreiben den gesellschaftlichen Zwiespalt und die finanziellen Problematiken.

2Bizzy hat mit seiner Crew ein Musikvideo zum Song produziert, das nicht nur die Realität widerspiegelt, sondern auch zeigt welch sympathischer und kreativer Künstler er ist.




SlushhKitten - 2010

Na wisst ihr noch wies damals war, im Jahr 2010, mit Musik auf MTV? Falls nicht, kein Problem, denn SlushhKitten bringt uns allen den Vibe von damals wieder nahe. Mit dem Mood von mehreren Chartpop-Songs, einem Style der mehr als hip ist und einer Wortwahl, welche die coolen Accessoires von damals perfekt in Szene setzt, präsentiert sie ihren neuen Song "2010" im zugehörigen Musikvideo auf eine lässige Art und Weise.

Die Musikerin lebt in Berlin und ist teil des Nemesis-Kollektivs, ein feministisches Kollektiv aus fünf Berliner Musikerinnen. Gemeinsam organisieren sie Shows, auf denen nur female Artists auftreten, um der Männerdominanz in der Musikbranche entgegen zu wirken. Die nächste Veranstaltung des Kollektivs ist am 02.06. in Stuttgart im Werkstatthaus. Auf dem Line-Up stehen Samzie, Emi X, Benzii, die fiese Luise, Leonie Wachter und Slushhkitten selbst.

Kleiner Fact am Rande: Nemesis ist eine Göttin aus der griechischen Mythologie, und zwar die Göttin des gerechten Zorns und der ausgleichenden Gerechtigkeit, weshalb sie oft auch die Rachegöttin bezeichnet wird.




Roast Apple - Good News Girl

Roast Apple ist nicht nur eine vierköpfige Band, denn es sind vor allem vier Freunde, die sich zusammen gefunden haben, um richtig gute Musik zu produzieren. Ursprünglich kommen die vier aus Nordfriesland, doch nach der Schule wurde das Landleben für sie immer unattraktiver, weshalb es die Boys in die Stadt zog. Hamburg, das Tor zur Welt, wurde ihre neue Heimat. Dort konnten Roast Apple an sich als Band arbeiten, und an ihrem musikalischen Traum, der sich so langsam aber sicher erfüllte. Zusammen mit dem Produzenten Henrik Menzel, der unter anderem für den Erfolg von Udo Lindenberg verantwortlich ist und dem englischen Texteschreiber Duncan Townsend, entstanden neue Geschichten, die von passender Musik ummantelt wurde.

Abseits der Musik sind die Aufgaben gut verteilt. Denn in einer Band zu sein heißt nicht nur zusammen Musik zu machen, sondern auch die Aufgabenbereiche des Produzenten, Finanzministers, Content-Creators oder des Musikbusiness-Allrounder selber abzudecken. Teamwork hat Roast Apple inzwischen mindestens so gut drauf, wie das Musizieren, denn sie haben bereits zwei EPs ("Young hearts" und "Take Me Higher") sowie ein paar Singles veröffentlicht. Die neuste Single ist “Good News Girl” und richtet ein Dankeschön an eine Person im Leben, die einen in schweren Zeiten unterstütz. Damit kann sich bestimmt jede:r von uns identifizieren, also falls ihr auch eine Good News Person in eurem Leben habt, dann lasst es sie doch einfach mal wissen :)

Und wenn ihr noch nicht genug Konzerte für die kommenden Monate geplant habt, dann schaut mal bei Roast Apple vorbei, denn die werden die Sommertage auf den Bühnen von Flensburg, Mittweida, München, Usedom und Wilster verbringen und vielleicht habt ihr ja Bock sie dort zu supporten.




Kylie Thurston - Vacation


Kylie Thurston, eine US-amerikanische Singer/Songwriterin, produziert sehr sanften Indie Folk Sound im Bedroom-Pop-Stil, der sich perfekt für die lauen Sommerabende auf dem Balkon eignet. Sie ist grade mal 19 Jahre jung und hat bis jetzt sieben monatliche Hörer:innen auf Spotify. Doch mit ihrer neuen Single "Vacation" wird sich das hoffentlich bald ändern. Denn Songzeilen wie "You're used to being naked but you hate to be exposed / We're still on vacation, let's give it one more go" können bestimmt einige von euch nachempfinden. Auch die musikalischen Parts des Songs, mit einem langsamen Bass im Hintergrund , stellen die angenehm klare Stimme von Kylie in den Vordergrund und erschaffen einen Stimmung, zu der es sich mehr als gut entspannen lässt.




YETUNDEY - Pollice Verso

Die Allround-Künstlerin YETUNDEY hat nigerianischen und französischen Wurzeln und wuchs in Leipzig auf. Bereits in ihrer frühen Jugend kommt sie mit der Hip-Hop-Kultur in Kontakt. Insbesondere das Tanzen fördert ihren Bezug zur Musik und Rap, Gesang und Videoproduktion wecken ihr Interesse. Dieses breite Set an Skills, was sie sich erarbeitete, ermöglicht es der Wahlberlinerin inzwischen, ihre Vielfältigkeit und Kreativität bis ins letzte Detail auszuschöpfen.

Ob ironische Selbstinszenierung, verletzliche Auseinandersetzung mit toxischen Beziehungen zu sich selbst und anderen oder beeindruckend komplexe Storyteller – auf inzwischen vier EPs zeigt YETUNDEY, dass das Leben umfangreich und sie viel zu kreativ ist, um sich auf eine Schublade festzulegen. Warum auch, wenn man der ganze Schrank sein kann und sich auf diese Weise frei aus einem Genre-Potpourri zwischen Rap, Pop, Elektro, Afrobeats, R&B, Chanson und House bedienen darf. Welches Ass dieses Multitalent als nächstes aus ihrem Zaubermantel zieht? Das weiß nur YETUNDEY selbst und wir können wohl nur gespannt warten und ihre neuste Single "Pollice Verso" rauf und runter hören, während wir auf neue Hits mit weiteren starken und aussagekräftigen Texten warten.




June Road - Stay Warm

Das Songwriter Duo June Road besteht aus dem britischen Folk-Artist Harry Pane und der Violinistin Maia Frankowski. Die beiden haben sich auf der Bühne bei einer Europa-Tour 2019 kennengelernt und leben und arbeiten inzwischen, gemeinsam als Paar, in Brüssel. Zusammen bereisen sie gerne die Welt und sammeln auf ihren Reisen Geschichten, die ihnen als Inspiration für die Musik dienen.

Ende April wurde ihre zweite EP "Embers" veröffentlicht, deren erster Song "Stay Warm" ist. Dieser bringt die Stimmen der zwei Künstler:innen auf eine unglaublich harmonische und umarmende Weise zusammen. Die Musik mit den Violinen-Parts fühlt sich wie ein weiches Bett aus Wolken an, in welches man sich einfach fallen lassen kann. Thematisch befasst sich der Song mit einem Menschen, der vor einem emotionalen Abgrund steht und die Hoffnung jedoch nicht aufgibt, da das lyrische Ich weiß, dass es nicht alleine ist, sondern jemand anderes da sein wird. Diese Thematik steht im direkten Kontrast zu der harmonischen Vertonung, die an sorgenfreie Sommertage erinnert.




BOUNTYDAVE - Ziemlich OK

BOUNTYDAVE ist ein Künstler aus Wien, der in seiner neuen Single "Ziemlich OK" den Umgang mit der Situation nach einer Trennung aufarbeitet. Wenn eine Beziehung zu einer geliebten Person endet, muss man sich erst ein mal mit den Emotionen auseinandersetzen und eine notwendige Akzeptanz aufbringen. BOUNTYDAVE beschreibt in seinem Text die verschiedenen Phasen: Liebeskummer, Schmerz über das Ende der Liebe bis hin zur Wertschätzung der gemeinsamen Zeit. Es gibt einige Auf und Abs, aber irgendwann kommt er dann zu dem Schluss: "Du bist schon ziemlich ok". Außerdem ist der diese Single eine Premiere in Bezug auf den deutschsprachigen Text.

Dass BOUNTYDAVE düstere Themen in seinen Songs verarbeitet ist nicht untypisch für ihn, denn er beschönigt und romantisiert nichts an falscher Stelle allerdings ist er immer darauf bedacht, auch optimistisch und konstruktiv mit negativen Themen und Stimmungen umzugehen. Dieses Gefühlschaos setzt der Wiener auch musikalisch durch einige Tempowechsel und Veränderungen in der Spielweisen der Instrument um.




fiio - Coffee

Also von Style versteht fiio auf alle Fälle etwas, denn ob mit Lederjacke und Leinenhose oder Cowboyhut und Jeans-Jacke seine Musik bekommt von diesen positiven Vibes auf alle Fälle etwas ab. Denn zusammen mit seinem Mitmusiker JKB hat er nicht nur seine letzte EP "lagunenzauber 1&2" produziert sondern auch immer ne richtig gute Arbeitsmoral. Denn wenn sie wissen, dass sie einen sehr guten Track gemacht haben, dann sagt einfach einer von beiden, dass sie den besten Song wohl erst noch schreiben müssen. Ergo sie kommen nie am Ziel an und bleiben kontinuierlich motiviert. Oder wie es in fiios Spotify-Bio steht: " Wir werden nur was wir schon sind."

Die neuste Single “Ich Riech Gern An Büchern” auch auf lyrischer und musikalischer Ebene ein richtiger Banger, also hört doch gerne mal rein!




Atzur - Nostalgia

"Nostalgia" ist die zweite Single aus Atzurs Debütalbum "Strange Rituals", das im September 2023 erscheint. “Ein extrovertierter, radiotauglicher Track mit dem intimen und emotionalen Vibe eines Tagebucheintrags”, schreibt die Band selbst.

Frontsängerin Patricia erzählt im Song von ihrer Angststörung, die durch einen kürzlichen Verlust ausgelöst wurde. Die erdrückende, massive Stille, die damit einhergegangen ist, wird in diesem Song lyrisch aufgearbeitet. Er zeigt außerdem die verschiedenen Facetten großer Gefühle wie Trauer, Angst und Einsamkeit.

Das Musiker-Duo hinter Atzur hat sich tatsächlich auf Tinder kennengelernt. Seit 2019 machen die beiden gemeinsam Musik und sind inzwishcen beim österreichischen Label Seayou gesigned. “Gemeinsam kreieren sie einen Sound, der zwischen Nord und Süd lebt, warm und rau, frei und episch”, beschreibt sie ihr Label. Davon könnt ihr euch beim hören natürlich auch selbst überzeugen, und wenn das kreative und postive Coverbild der Singleauskopplung euch noch nicht ganz überzeugt hat, dann wird es aller spätestens der Song selbst tun!




Junipa Gold - Loving Like A Fool

Junipa Gold ist ein Trio, das aus der Frontsängerin Mia sowie Fabio und Sascha, die sich quasi musikalisch um den Rest kümmern, besteht.

Bisher hat die Band ein Album und eine EP veröffentlicht. Mit "Loving Like A Fool" releaste sie ihre erste Single der kommenden EP "Before We Turn To Dust", die im Herbst 2023 erscheinen wird. Der Song begeistert nicht nur textlich, sondern auch die tiefe und leicht angeraute Stimme der Frontsängerin zieht jegliche Hörer:innen in ihren Bann. Der Text befasst sich mit dem verliebt sein und der Situation, sich komplett auf einen anderen Menschen einzulassen. Denn das ist meist alles andere als einfach und kann durchaus beängstigend sein.




Kobrakasino - 11 Uhr Früh

Der Protagonist von Kobrakasino neuer Single "11 Uhr Früh" findet sich nach einer durchfeierten Nacht, verkatert und rest-high am Stadtrand wieder. Umgeben von fremden Gestalten, dort in der Peripherie der Stadt, wo die Autobahn die Provinz einläutet. Staccato-Gitarren und melancholische Synthesizer begleiten ihn auf seinem Weg zurück in die Urbanität, seine Erinnerungen ziehen hinter ihm her, wie Rauchschwaden. Ein berührender und als Hauptstadtbewohner:in zugleich sehr nachempfindbarer Text und ein Song, der sich perfekt für eine lange Heimfahrt mit der Ringbahn oder U-Bahn eignet.

Kobrakasino selbst ist eine ehemals Grazer, mittlerweile Wiener Indie-Band. Deren drei Mitglieder, die Brüder Benno (Drums und Synthesizer) und Sebastian Hiti (Guitarre und Vocals) sowie Christian Schöttel (Synthesizer und Vocals) greifen auf diverse Biographien zurück. Darin gibt es etwa Konservatorien und Kunstunis, Opern-, Musical- und Theatererfahrung, sowohl auf als auch hinter der Bühne. Ihre erste EP namens "Bruder Alaska" erschien bereits 2019 und das kommende Debütalbum wird auf Problembär Records erscheinen.




fog - Mit dir allein

Fog, eine Mischung aus Kraftklub, Sportfreunde Stiller und Bilderbuch, ist wohl eine sehr zutreffende Beschreibung für seinen musikalisch Stile. In der neuen Single “Mit dir alleine" geht es um eine Partynacht im Sommer, mit lieben Leuten feiern und vor allem mit der einen Person, auf die man schon länger ein Auge geworfen hat, man aber nie im richtigen Moment zusammenfand. Und mit exakt dieser Person tanzt man dann den ganzen Abend und bis zum Morgenlicht um 4 Uhr. Und dieser Song, wie sollte es auch anders sein, ist natürlich nach einer langen Partynacht entstanden.

Also falls euch diese Nächte im Sommer wieder begegnen, dann legen wir euch als passende Musik noch "Malibu" von fog und Emil Lichtenstein ans Herz, denn der Track ist auch ein einziger positiver Sommervibe!





Das wars auch schon wieder mit dem #UndergroundReleaseRadar für den sommerlichen Monat Mai. Falls euch das noch nicht genug bunt gemischte Musikempfehlungen waren, dann schaut doch gerne mal in unserem abwechslungsreichen Dschungelmusikmix vorbei, den ihr ein paar Zeilen weiter unten vorfindet :)

Und wenn ihr zukünftig neue musikalische Entdeckungen machen solltet, oder sogar selber Musiker:innen seid, dürft ihr uns gerne eure Underground-Songempfehlungen an hauptstadtsafariberlin@gmail.com schicken.



Alle Songs in sind in unserer Underground Release Radar Playlist.

Alle Infos zu unseren neusten Sendungen und Events findet ihr auf unserer Instagram-Seite.

Alle Sendungen als Podcast findet ihr überall, wo es Podcasts gibt, u.a. auf Spotify.



Bleibt gesund und munter und bis bald im musikalischen Dschungel von Hauptstadtsafari,

eure Anna Marie :)






25 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page