#UndergroundReleaseRadar Dezember

Hello again liebe Safari-Fans!


Dürfen wir vorstellen? Unser brandneuer Soundtrack für den perfekten Jahresabschluss in Form des "UndergroundReleaseRadars Dezember ist da! In der Sendung vom 26. 12. habt ihr die Songs von Lara und mir bereits zu Ohren bekommen- Hier warten nun alle Infos zu den Künstler*innen, Bands und Songs auf einen Blick auf euch.


Viel Spaß!




01099 - "Weihnachtslied 2021


Aus dem Dresdener Stadtteil mit der Postleitzahl 01099 kommen Paul, Zachi, Gustav und Dani, die ihre Band eben diese Postleitzahl getauft haben. Ihr musikalischer Anspruch besteht darin, authentische Texte ohne Sexismus als Hip-Hop/Rap Band zu vertonen. Hierbei pflegen sie die Tradition jedes Jahr ein Weihnachtslied zu veröffentlichen. Im “Weihnachtslied 2021” erkennt wirklich jeder einen geliebten Vorweihnachtsbrauch wieder: Sei es Glühwein trinken, das Warten auf den verspäteten Weihnachtsmann oder Plätzchen backen.



Kytes - "hello (and it´s christmas)


Wer liebt Weihnachtslieder, aber kann Mariah Carey und Wham! nicht mehr hören? Dann haben wir etwas für euch: Kytes - das sind vier Boys aus München, die ihr bestimmt schon aus einer unserer Safari Sessions kennt. Sie führen ihr eigenes Label “Frisbee Records” auf dem 2020 ihr zweites Album “Good Luck” erschien. Auch sie wollen uns nun die Weihnachtszeit musikalisch versüßen und haben ihre neue Single “hello (and it´s christmas) veröffentlicht. Der perfekte Weihnachtshit!



Paula Hartmann - "Nie verliebt"



Die Berliner Newcomerin Paula Hartmann kennt ihr vielleicht schon von der Leinwand aus dem Matthias Schweighöfer Film “Der Nanny” oder aus der Fernsehserie SOKO Potsdam. Nun ist die 20-jährige auch als Musikerin tätig und veröffentlichte am 26.11. ihre erste EP mit dem Titel “Fahr uns nach Hause”. “Nie verliebt” ist unser Lieblingstrack daraus und hat deswegen einen Platz in unserem Release Radar verdient.




Flash Forward feat. Between You & Me - "Young Blood"


Aus dem schönen Ruhrgebiet stammen die Jungs von Flash Forward, die ihre Corona-bedingte Zwangs-Bandpause kreativ nutzen konnten. Nun sind die Gerne-technisch sehr breit aufgestellten Musiker wieder zurück mit einem neuen Song: “Young Blood”. Dieser entstand in einem Feature mit der australischen Alternative Rock-Band Between You & Me, die gerade erst ihr Album “Armageddon” released haben. Flash Forward könnt ihr im Frühjahr 2022 auf ihrer Tour (hoffentlich!) endlich wieder live feiern oder auf den Festivals Hurricane und Southside.



Naked Cameo - "Little Homesick"



Naked Cameo kommen aus Österreich und haben 2018 ihre Karriere gestartet. Nun planen Lukas Maletzky (Gitarre und Vox), Maria Solberger (Synths) und Patrick Pillichshammer (Schlagzeug) ihre neue EP “Nostalgia” im kommenden Jahr zu veröffentlichen. Einen ersten Vorboten schickten sie uns mit dem Release der Single “Little Homesick”. Den Song gibt es in seinen Grundstrukturen schon seit 4 Jahren und hat es nun endlich zur Veröffentlichung geschafft!





Ego Super - "Kaviar Katharsis"


Wann ist der richtige Zeitpunkt um sich mit Kaviar einzureiben und eine Kaviar Katharsis zu feiern? Diese Frage stellt die Band Ego Super aus Hannover in ihrer neuen Single “Kaviar Katharsis”. Es geht um die Balance zwischen Vernunft-geleiteten Entscheidungen und dem dringlichen Wunsch nach Eskalation - wer sich in diesem Zwiespalt der Gedanken wiedererkennt, für den ist dieser ironisch-poppige Rap-Track garantiert das richtige. Wer noch unsicher ist, ob so eine Kaviar Katharsis wirklich zielführend ist, kann zuversichtlich sein: Die 3 Jungs von Ego Super sind studierte Psychologen und empfehlen diese Prozedur zum Erreichen des Gefühls von Erlösung. ;-)



Ostberlin Androgyn - "Maracuja Sekt"


Falls ihr noch nicht wisst, womit ihr euch an Silvester berauschen und in das neue Jahr befördern sollt, haben Kanye Ost, Spoke und Gregor Easy einen Tipp für euch: Maracuja Sekt. Mit dem gleichnamigen Song wünscht euch die Berliner Band Ostberlin Androgyn einen guten Rutsch, eine gelungene Party mit guten Beats, und Deeptalk mit Exotik-Feeling. Wenn ihr direkt zu Fans geworden seid, verpasst auf keinen Fall in ihr neustes Album “Im Osten nichts Neues” reinzuhören!



Furnace & The Fundamentals - "Gangsta´s Paradise"


Mit ihrem neuen Album “A Very Furnace Christmas” hat sich die australische Band Furnace & The Fundamentals etwas besonderes ausgedacht: die 16 Tracks sind größtenteils “aufgeweihnachtete” Songs, die jedermensch kennt, aber beim ersten Hören nicht unbedingt mit Weihnachten verbindet. So auch bei dem Track “Gangsta´s Paradise”. Wer zufällig auf der Ecke unterwegs ist, kann die Jungs 2022 in Australien bei ihrer Tour besuchen.



Neonschwarz - "Hitzefrei"


Es waren einmal Captain Gips und Johnny Mauser, die 2010 ein Album mit dem Titel “Neonschwarz” veröffentlichten. Teil dessen war auch der Song “On A Journey” mit Marie Curry. Dieser Song und das dazugehörige Musikvideo wurden so erfolgreich, dass sich die 3 Interpreten zusammenschlossen und Neonschwarz als Bandnamen adaptierten. Für Februar 2022 kündigten sie ihr inzwischen viertes Album an, woraus ein Song bereits jetzt released wurde: “Hitzefrei” ist ein Blick in die Zukunft, in den Summer (20-) 69, in dem die Welt ganz anders aussieht als heute…




B6BBO - "Aber Baby"


Nach ihren Alben “Powerpolka für Genießer” und “Schmetterlinge mit Bauch” folgt jetzt endlich das dritte Album der Berliner Band B6BBO: “Vernunft trocknet keine Tränen”. Teil davon ist der Track “Aber Baby”, den wir für unser Release Radar ausgewählt haben. Diesen gab es schon einmal, gefiel der Band aber nicht gut genug, weswegen er nun aufgepimpt, musikalisch umgekrempelt und mit einer neuen Strophe auf dem neuen Album erschien. Live-Musik machen die Jungs auch - im kommenden Jahr auf ihrer Tour. Termine werden demnächst bekannt gegeben.



Roy Bianco und Die Abbrunzati Boys - "7UP"


1982 von Roy Bianco und Die Abbrunzati Boys am Gardasee gegründet, 1984 zum besten Nachwuchskünstler beim Internationalen Schlagerfestival in Rio de Janeiro gekürt und so weltweite Bekanntheit erlangt. Im Jahr 1989 hatten sie dann die große Ehre einen Weihnachtswerbespot für den US-Amerikanischen Limonadenhersteller 7UP für Deutschland, Österreich und die Schweiz produzieren zu dürfen. - So erzählen die beiden ihre Gründungsgeschichte und die Entstehung ihrer (neuen) Single “7UP”. Diesen und weitere echte Schlagerohrwürmer könnt ihr am 11. Mai 2022 live im SO36 in Berlin genießen. Prost!



Ryan Inglis - "Blessed With Less"


Der Song “Blessed With Less” entstand während eines Spaziergangs auf dem Jakobsweg. “This song is about finding your happiness when you strip away everything else. All you need in life is the essentials... and the most essential of all, is good company.” sagt Sänger Ryan Inglis über seine neuste Single. Neben coolen Coversongs auf seinem Youtube-Channel, teilt Ryan seine Musik auch auf andere Weise: er gibt Gitarren-Unterricht. Derzeit arbeitet er außerdem an einem neuen Studioalbum… Wir sind schon ganz gespannt!


Alle Songs in findet ihr in unserer Underground Release Radar Playlist.

Alle Infos zu unseren neusten Sendungen und Events findet ihr auf unserer Instagram-Seite.

Alle Sendungen als Podcast findet ihr überall, wo es Podcasts gibt, u.a. auf Spotify.


Bis gleich bei Hauptstadtsafari,


eure Sophie :-)

23 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen